Business

Auf CNN wird über einen Cuomo berichtet, während ein anderer im Urlaub ist.

CNN ging am Dienstag in den roten Alarmmodus, um über den atemberaubenden Rücktritt von Gouverneur Andrew M. Cuomo von New York zu berichten, seine Bemerkungen live zu übertragen und die politischen Veteranen des Empire State per Telefon zu patchen.

Ein anderer Cuomo war eklatant abwesend: Chris Cuomo, der Bruder des Gouverneurs und der am besten bewertete Moderator von CNN, dessen familiäre Verbindung zu einem nationalen Skandal sich für das Kabelnetz als zunehmend schwieriger herausstellte. Er hat diese Woche Urlaub für einen geplanten Urlaub zu seinem Geburtstag.

Chris Cuomo habe in der vergangenen Woche regelmäßig mit Gouverneur Cuomo telefoniert und seinem Bruder zum Rücktritt geraten, sagten zwei Personen, die Anonymität beantragten, um sensible Privatgespräche zu beschreiben.

Der Moderator kam letzte Woche zu dem Schluss, dass sein Bruder den politischen Strudel nicht überleben könne, da die langjährigen Verbündeten des Gouverneurs ihn verließen und die Unterstützung im demokratischen Establishment schwand, sagten die Leute.

CNN hat Chris Cuomo untersagt, an Strategiesitzungen mit den Adjutanten des Gouverneurs teilzunehmen, aber das Netzwerk hat gesagt, es würde ihm nicht verbieten, direkt mit seinem Bruder über den Skandal zu sprechen.

Es ist unwahrscheinlich, dass diese Unterscheidung Kritiker beschwichtigt, die sagen, dass CNN einen Fehler gemacht hat, indem er Chris Cuomo erlaubt hat, seine 9 p. m. Nachrichten- und Kommentarprogramm, während sein Bruder in den Mittelpunkt eines Belästigungsskandals geriet. Es war eine schwierige Situation für das Netzwerk und seinen Präsidenten Jeff Zucker, der Fox News kritisiert hatte, als seine Moderatoren zur besten Sendezeit in die Regierung und den Wahlkampf des ehemaligen Präsidenten Donald J. Trump verstrickt waren.

„Cuomo Prime Time“ hat im vergangenen Jahr auch dazu beigetragen, den nationalen Ruf von Andrew Cuomo aufzupolieren. Der Gouverneur erschien wiederholt im Programm, um seine Reaktion auf die aufkommende Pandemie zu diskutieren, und seine intimen, langen Gespräche mit Chris Cuomo, der an dem Coronavirus erkrankt war, fesselten die Zuschauer.

Im Mai entschuldigte sich Chris Cuomo bei den Zuschauern, nachdem sich herausstellte, dass er die Helfer seines Bruders beraten hatte, wie er auf die Vorwürfe des sexuellen Fehlverhaltens reagieren sollte, aber der Moderator sagte, seine Loyalität liege bei „erster Familie, dann Job“. “ Zu dieser Zeit nannte CNN seine Handlungen “unangemessen”, aber es disziplinierte ihn nicht.

Die New York Times berichtete letzte Woche, dass CNN-Führungskräfte Chris Cuomo auch einen vorübergehenden Urlaub angeboten hatten, wenn er seinen Bruder formell beraten wollte, mit dem Versprechen, dass er zu seiner Show zurückkehren könnte. Er lehnte es ab, Urlaub zu nehmen. CNN lehnte es ab, sich am Dienstag über seine früheren Aussagen zu seinem Anker hinaus zu äußern.

Am Dienstag behandelten die Nachmittagssendungen von CNN Andrew Cuomos Rücktritt, wobei der Moderator John King den Zuschauern sagte: „Sie haben einfach Blockbuster-Nachrichten gesehen. “ Fox News, deren Kommentatoren den Gouverneur seit langem verspotteten, fügte in seine Berichterstattung über den Rücktritt Segmente über Chris Cuomos unangenehme Rolle bei CNN ein.

Aber Chris Cuomo hat von einem Fox News-Moderator einige Sympathien erhalten. In seiner Montagsshow sagte Tucker Carlson, er würde den CNN-Anker nicht dafür kritisieren, seinem Bruder in einer Krise helfen zu wollen.

„Es ist verständlich“, sagte Mr. Carlson. „Es ist sein Bruder. Ihre Loyalität sollte vor allem Ihrer Familie gelten. ”

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"