Arts

Britney Spears Conservatorium: Wie geht es weiter?

Drei Wochen nachdem Britney Spears in einer leidenschaftlichen Rede vor einem Richter in Los Angeles das Konservatorium, das ihr Leben seit langem kontrolliert, als missbräuchlich angeprangert hat, wird der Fall am Mittwoch in den Gerichtssaal zurückkehren.

Es gibt viel zu besprechen.

Seit der Anhörung am 23. Juni gab es eine Flut von Gerichtsakten von denen, die an der Verwaltung der Konservatoriumsgruppe beteiligt waren, die sowohl sie als auch ihren Nachlass beaufsichtigt. Der Vater der Sängerin, James P. Spears, der seit 2008 die Finanzen seiner Tochter kontrolliert, forderte eine Untersuchung der vielen Behauptungen von Frau Spears und versuchte laut konkurrierenden Anwälten, die Schuld für ihre Beschwerden auf andere abzuwälzen. Jodi Montgomery, eine professionelle Restauratorin, die 2019 die persönliche Betreuung von Frau Spears von ihrem Vater übernommen hat, hat die Schuld sofort zurückgedrängt.

Und mehrere Akteure, darunter die langjährige vom Gericht bestellte Anwältin von Frau Spears, haben ihren Wunsch geäußert, ihre Beteiligung an dem Fall zu beenden, da sie versucht, eine hochrangige Firma zu beauftragen, die ihr dabei helfen könnte, die Vereinbarung vollständig zu beenden.

Die Anhörung soll um 13.30 Uhr beginnen. m. P.D.T. in Los Angeles.

Hier sind fünf Probleme, die angegangen werden könnten.

1. Wird das Gericht das Konto von Frau Spears untersuchen?

Tage nachdem Frau Spears dem Gericht mitgeteilt hatte, dass sie unter ihrer Aufsicht missbraucht worden war – sagte, dass sie gezwungen wurde, stimmungsstabilisierende Medikamente einzunehmen und daran gehindert wurde, ihr Verhütungsmittel abzunehmen, was ihrem Managementteam, den Hausmeistern, die Schuld an ihrer Behandlung gab und Familie – ihr Vater forderte eine Untersuchung.

Mr. Spears war von Anfang an der Hauptakteur des Arrangements. Im Jahr 2008 beantragte er, die Kontrolle über die geschäftlichen und persönlichen Angelegenheiten der Sängerin zu erlangen, da er Bedenken hinsichtlich ihrer psychischen Gesundheit und eines möglichen Drogenmissbrauchs hatte. In ihrer Rede beschrieb Frau Spears ihren Vater als jemanden, der in allem in ihrem Leben Zustimmung hatte, und sagte: „Er liebte die Kontrolle. ”

In den Gerichtsakten beantragten die Anwälte von Herrn Spears eine Beweisaufnahme im Konto seiner Tochter und schrieben: „Es ist wichtig, dass das Gericht bestätigt, ob die Aussage von Frau Spears korrekt war oder nicht, um festzustellen, welche Korrekturmaßnahmen gegebenenfalls erforderlich sind genommen. ”

Sie versuchten auch, Herrn Spears von Fragen zu ihrem Wohlbefinden zu distanzieren, indem sie argumentierten, dass er nach Ende 2019 „einfach nicht in Entscheidungen in Bezug auf die Körperpflege von Frau Spears oder medizinische oder reproduktive Probleme involviert war“ und von der abgeschnitten worden war mit ihr kommunizieren.

Die Anwälte von Frau Montgomery, deren Zuständigkeitsbereich die psychiatrische Versorgung von Frau Spears umfasst, reagierten energisch und nannten die Anfrage von Herrn Spears als „verfahrensfehlerhaft“ und „völlig unangemessen“ sowie als „dünn verschleierten Versuch, seinen Namen reinzuwaschen“. ”

Die Anwälte sagten, dass alle Fragen zu Frau Montgomerys Amtszeit als Konservatorin in einem „umfassenden Pflegeplan“ behandelt würden, den sie mit dem Ärzteteam der Sängerin ausarbeiteten, der „Frau Spears auch einen Weg zur Beendigung ihrer Konservatorschaft der Person bieten würde. wie sie es sich so unmissverständlich wünscht. ”

Aber wenn es eine Untersuchung geben sollte, bat Frau Montgomery, dass sie wartet, bis Frau Spears einen Anwalt hat, der „ihre Interessen vollständig vertritt. ”

2. Wer wird Frau Spears in Zukunft vertreten?

In ihrer Rede stellte Frau Spears die Frage, ob ihr seit 13 Jahren vom Gericht bestellter Anwalt, Samuel D. Ingham III, genug getan habe, um sie aufzuklären und zu unterstützen. In einer besonders schockierenden Behauptung sagte Frau Spears, sie wisse nicht, dass es ihr möglich sei, einen Antrag auf Beendigung der Konservatorien zu stellen.

Letzte Woche forderte Herr Ingham das Gericht auf, von seinem Amt zurückzutreten, ein Antrag, der der Zustimmung der den Fall beaufsichtigenden Richterin Brenda Penny bedarf. Ein Kündigungsschreiben reichte auch eine von Herrn Ingham kürzlich eingeschaltete Anwaltskanzlei Loeb & Loeb ein.

Im Jahr 2008 wurde Herr Ingham vom Gericht ernannt, nachdem Frau Spears, die zu dieser Zeit ins Krankenhaus eingeliefert wurde, von einem anderen Richter als unfähig festgestellt wurde, ihren eigenen Anwalt zu beauftragen. Das Gericht könnte jetzt die gleiche Entscheidung treffen oder Frau Spears erlauben, ihren eigenen Anwalt zu wählen.

Eine Anwältin der Mutter der Sängerin, Lynne Spears, die eine interessierte Partei des Konservatoriums ist, hat das Gericht ebenfalls gebeten, der Sängerin zu erlauben, ihren eigenen Anwalt zu wählen, und argumentierte, dass ihre Tochter nicht an eine Entscheidung gebunden werden sollte, die in 2008: „Ihre Kapazität ist heute sicherlich eine andere. “ Die American Civil Liberties Union hat am Montag einen Amicus-Schriftsatz eingereicht, um die Erlaubnis des Gerichts zu unterstützen, Frau Spears zu erlauben, ihren nächsten Anwalt selbst zu wählen, möglicherweise zusammen mit vertrauenswürdigen, neutralen Beratern.

Mathew S. Rosengart, ein prominenter Hollywood-Anwalt und ehemaliger Bundesanwalt, plant, an der Anhörung teilzunehmen, um den Prozess der Übernahme als Anwalt von Frau Spears zu beginnen, so eine Person, die über die Angelegenheit informiert wurde. Er würde einen aggressiveren Ansatz verfolgen und auf das Ende der Konservatorien drängen, sagte die Person.

Frau Montgomery beantragte beim Gericht die Ernennung eines Verfahrenspflegers, der ausschließlich dazu bestimmt war, Frau Spears bei der Auswahl eines neuen Anwalts zu helfen. In der Akte heißt es, dass Frau Spears „wiederholt und konsequent“ um Hilfe von Frau Montgomery bei der Suche nach einem solchen gebeten habe.

3. Wer wird für die Finanzen von Frau Spears verantwortlich sein?

Das Vermögen von Frau Spears, das heute auf fast 60 Millionen US-Dollar geschätzt wird, wurde von ihrem Vater (manchmal zusammen mit einem Co-Restaurator) für die gesamte Konservatoriumsdauer kontrolliert; eine Vermögensverwaltungsfirma, Bessemer Trust, wurde letztes Jahr zum Co-Restaurator ernannt, nachdem Frau Spears beantragt hatte, ihren Vater aus der Position zu entfernen.

Ungefähr eine Woche nach der Anhörung am 23. Juni beantragte Bessemer Trust laut Gerichtsdokumenten den Rücktritt von der Vereinbarung unter Berufung auf die Kritik von Frau Spears an der Vereinbarung. Als die Firma von dem Wunsch von Frau Spears, die Konservatoriumsvertretung zu beenden, erfuhr, hieß es in der Akte, Bessemer wolle nicht mehr beteiligt werden.

Die Frage für Richterin Penny wird sein, ob Mr. Spears der alleinige Konservator von Ms. Spears‘ Nachlass bleiben darf, trotz einer formellen Bitte ihres Anwalts und nun einer emotionalen Bitte, ihn zu entfernen.

4. Sollte dem Konservator von Frau Spears Sicherheit gewährt werden?

Seit der Rede von Frau Spears habe es einen „deutlichen Anstieg der Anzahl und Schwere von Drohposten“ über Frau Montgomery in den sozialen Medien sowie anderer Kommunikationen gegeben, die Gewalt oder Tod gegen sie drohen, sagte sie in einer Gerichtsakte.

Infolgedessen hat Frau Montgomery das Gericht gebeten, vom Nachlass von Frau Spears die Zahlung ihrer Sicherheit zu verlangen, wenn Herr Spears zustimmt. Eine in ihrem Namen eingereichte Gerichtsakte besagte, dass Frau Montgomery die Drohungen an die von Herrn Spears eingesetzte Sicherheitsfirma geschickt hatte und sie empfahl, rund um die Uhr für Schutz zu sorgen.

Mr. Spears hat dieser Vereinbarung widersprochen. In seiner eigenen Gerichtsakte behaupteten Anwälte, dass die Sicherheitsdienste von Frau Montgomery auf unbestimmte Zeit 50.000 US-Dollar pro Monat überschreiten würden – eine Ausgabe, die er als unangemessen bezeichnete. Er argumentierte auch, dass solche Zahlungen einen Standard setzen würden, bei dem Frau Spears die Sicherheitskosten für jeden decken müsste, der aufgrund des hochkarätigen Falls bedroht wird.

„MS. Montgomery ist nicht die einzige Person, die an diesem Konservatorium beteiligt ist und Drohungen und/oder Morddrohungen erhalten hat“, schrieben die Anwälte von Mr. Spears.

5. Ist ein Antrag auf Beendigung des Konservatoriums auf dem Weg?

Die juristischen Machenschaften, die der Anhörung vom 23. Juni folgten, führen alle zu der gleichen Frage: Wird Frau Spears formell appellieren, die Konservatoriums aufzulösen?

Es war möglich, dass der Antrag innerhalb von Tagen nach der Ansprache von Frau Spears an das Gericht gestellt wurde, aber der Rücktritt ihres vom Gericht bestellten Anwalts erschwerte die Angelegenheit.

Wenn der Richter der Meinung ist, dass die Sängerin ihren neuen Anwalt auswählen kann, könnte die Petition kurz nach der Genehmigung dieser Person durch den Richter eingereicht werden. Dann ist es möglich, dass eine andere Person, die das Konservatorium vertritt – höchstwahrscheinlich der Vater von Frau Spears – der Kündigung widerspricht und einen Prozess auslöst, bevor der Richter eine endgültige Entscheidung trifft.

In ihren Äußerungen vor Gericht sagte Frau Spears wiederholt, dass sie die Konservatoriumstätigkeit ohne zusätzliche psychologische Untersuchungen beenden wolle, die sie über die Jahre als invasiv empfunden habe. Aber das kann ein harter Kampf werden, besonders wenn einer der Restauratoren von Ms. Spears sich gegen eine Beendigung des Arrangements ausspricht.

Chris Johnson, ein Treuhand- und Nachlassanwalt in Kalifornien, der mit Konservatorien zusammengearbeitet hat und nicht am Spears-Fall beteiligt ist, sagte, dass Richter sich bei der Entscheidung, ob eine Konservatoriumsverwaltung beendet werden soll, stark auf die Meinungen medizinischer Experten verlassen würden und dass Frau Spears dies tun würde wahrscheinlich noch einmal evaluiert werden müssen, möglicherweise bevor sie ihren eigenen Anwalt beauftragen darf.

„In vielen Fällen kann es schwieriger sein, eine Konservatorium loszuwerden, als sie überhaupt zu gründen“, sagte Johnson.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"