World

Die Australier verurteilen ihren Premierminister für eine Reise zu seiner Familie während der Sperrung.

Premierminister Scott Morrison verteidigte die Reise zum australischen Vatertag am Wochenende in seinen Heimatstaat, was zu einer Gegenreaktion in einem Land führte, in dem Millionen von Menschen aufgrund strenger Maßnahmen gegen Covid-19 ihre Angehörigen nicht sehen konnten.

Herr Morrison sagte im Gespräch mit Sky News, er verstehe, warum die Leute frustriert seien, aber er habe sich innerhalb der Regeln verhalten, als er nach New South Wales reiste, um seine Familie zu sehen. Er fügte hinzu, dass er aus offiziellen Gründen in die Hauptstadt zurückkehren müsse und dass Politiker nicht 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden müssten.

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung des Landes ist gesperrt, da in den Bundesstaaten längere Ausbrüche der Delta-Variante auftreten.

Australien startete schleppend mit der Impfung seiner Bevölkerung und hat die durchschnittliche Zahl der täglichen Neuinfektionen in den letzten zwei Wochen auf 1.548 fast verdoppelt. Ungefähr 51 Prozent der Bevölkerung haben mindestens eine Impfdosis, weniger als 62 Prozent in den Vereinigten Staaten und 72 Prozent in Großbritannien.

Einzelne Bundesstaaten in Australien haben unterschiedliche Richtlinien festgelegt, wobei Queensland und Südaustralien Reisenden aus New South Wales und Canberra, der Hauptstadt, strenge Grenzbeschränkungen auferlegen. Australier haben berichtet, dass sie Ausnahmen für die Teilnahme an Beerdigungen und den Besuch sterbender Verwandter in anderen Bundesstaaten abgelehnt haben.

Am Sonntag, dem Vatertag in Australien, versammelten sich Menschen auf beiden Seiten einer Plastikbarrikade an der Grenze zwischen New South Wales und Queensland, um Familienmitglieder zu sehen.

Australier kritisierten auf Twitter die Aktionen von Herrn Morrison mit Kommentaren wie „Eine Regel für alle anderen Väter, die durch Grenzschließungen getrennt sind, und eine Regel für den Premierminister“ und „Was für eine Schande für einen Führer. ”

Im Jahr 2019 sah sich Herr Morrison heftigen Gegenreaktionen ausgesetzt, weil er eine Familienreise nach Hawaii unternommen hatte, während Australien unter Rekord-Waldbränden litt. Mr. Morrison brach seinen Urlaub kurz nach Bekanntwerden der Nachricht ab.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"