Real Estate

Ein kreatives Hudson Valley Retreat ist für 2 US-Dollar gelistet. 75 Millionen

Was könnte friedlicher sein als Schafe, die in der Nähe einer Weide grasen, die wie ein wählerischer Elternteil über einem Hühnerstall neben einem Silo hängt?

Sicherlich nicht das Eingreifen eines Widders. Dieses Tier war in seinem Gehege eingesperrt, sagte Christopher Griffith, der mit seiner Frau Rebecca O’Donnell Herr über die kleine Herde und alles, was sie umgibt, ist: eine Scheune, die zu einem Heim und verschiedenen Nebengebäuden auf 14 Hektar im Hudson wurde Talstadt Stuyvesant, NY

Der Widder paare sich gerne mit seinen Familienmitgliedern, fuhr Mr. Griffith fort, aber eine Schaf-Nachstellung des Films „Chinatown“ sei nicht der Grund für sein Exil. Es war, “weil der Widder böse ist”, sagte er.

An einem Ort, an dem die Wiesen mit spätsommerlichen Wildblumen geschmückt sind und die umgebaute Scheune wohltuende Intimität bietet, ohne auf visuelle Dramatik zu verzichten, hätte das einen unharmonischen Ton angeschlagen.

Es gab drei Silos, als Christopher Griffith und Rebecca O’Donnell das Anwesen kauften. Sie entfernten zwei von ihnen, weil sie das Südlicht blockierten. Die Außenkiefer der Scheune ist mit Woca behandelt, einem dänischen Ölfinish, das ohne Schleifen oder Grundieren aufgetragen werden kann. Kredit. . . Alon Koppel Photography

Dieser Ort steht jetzt zum Verkauf. Herr Griffith, 51, ein in Kanada geborener Fotograf und Maler, und Frau O’Donnell, 43, die in Australien geborene Gründerin des Quiet Botanist, einer Boutique für Trockenblumen und eines Herbariums in Hudson, NY, haben 15 Jahre in dieser Zufluchtsort mit ihrem 11-jährigen Sohn August – die letzten fünf Jahre als Vollzeitbewohner. Sie gehen zu einem neuen Projekt über – der Restaurierung einer alten Kirche in einem nahe gelegenen Dorf – und haben das Anwesen für 2 US-Dollar gelistet. 75 Millionen. Es umfasst das 2.200 Quadratmeter große Malstudio und den Holzladen von Herrn Griffith; Ms. O’Donnells Designstudio in einem Cottage mit Holzofen; ein ummauerter Garten, der von Spalierbirnen- und Apfelbäumen eingeführt wird; und ein 72 Fuß langes Salzwasser-Sportbecken. Marina T. Schindler von Compass ist die Listing-Agentin.

Die 4.500 m² große Scheune aus den 1880er Jahren beherbergte einst Zugpferde, die aus dem Hudson River geschnittene Eisplatten schleppten. Später war es ein Milchviehbetrieb. Als das Paar es 2006 zum ersten Mal sah, war es mit Heu gefüllt. Bei der Renovierung mit De Raven Design & Drafting in Albany wurde ihnen geraten, „die Scheune Ihr Haus entwerfen zu lassen. ”

Das Wohnzimmer ist ca. 1.500 Quadratmeter groß, hat eine Kathedralendecke und Blick auf Wiesen und Berge. Die lange Bank mit Kissen stammt aus einem Bahnhof und fungiert als dringend benötigter Raumteiler. Kredit. . . Alon Koppel Photography

„Wir haben viele Scheunen gesehen, die in Vorstadthäuser ausgestanzt wurden“, sagte Herr Griffith. Anstatt den Blick auf die Dachsparren zu ersticken, bauten sie eine zweite Ebene mit der Hälfte der verfügbaren Fläche aus, damit sie die 12 Meter langen, grob behauenen Balken sehen konnten, die über das Wohnzimmer ragten (wenn sie nicht gerade herausschauten das Panoramafenster in den Catskill Mountains). Eine separate Plattform über dem Wohnzimmer wird von Herrn Griffith als Büro genutzt.

Unter der Zwischendecke befinden sich intimere Räume: Ein Esszimmer mit Glastüren, die sich zu einer Außenterrasse öffnen; eine Küche mit Holzmöbeln, die mit dem unverwüstlichen schwarzen Epoxidharz bedeckt sind, das man in wissenschaftlichen Labors findet, sowie ein Bertazzoni-Sortiment; ein Medienraum mit Plüschsofas; ein Badezimmer mit einem Vintage-Porzellanwaschbecken und einer schiefergefliesten Dusche.

Diese Räume verbinden sich mit originalen Dielen und mit Kiefernholz getäfelten Wänden, die mit Woca, einem dänischen Ölfinish, das auch im Außenbereich verwendet wird, dunkelblau gebeizt sind.

Auch im Obergeschoss zeigt die ursprüngliche Scheune ihre Schönheit. Ein Paar massiver Pfosten mit Traversen wurde auf dem Treppenabsatz ausgelassen, um sie zu bewundern, während die vier Schlafzimmer so dimensioniert waren, dass ihnen Platz gemacht wurde. Diese gemütlichen Kammern teilen sich ein Badezimmer, das unverfroren großartig ist und durch massive, gewölbte Doppelholztüren betreten wird, die Mr. Griffith, ein Antiquitätenhund, in Newburyport, Massachusetts, gefunden und mehr als ein Jahrzehnt im Haus seiner Mutter in Boston versteckt hat.

Eine weitere Treppe führt in den dritten Stock und ein Gästezimmer mit Blick auf den ummauerten Garten mit seinen Sonnenblumen, Rosen, Pfingstrosen, Schwertlilien, Kletterhortensien und Beeten aus Paprika, Kräutern und mexikanischen Ringelblumen. (Die letzten sind für den Laden von Frau O’Donnell zur Weihnachtszeit bestimmt.)

Das Paar legte ein 22 Meter langes Salzwasser-Sportbecken an. Kredit. . . Alon Koppel Photography

Die Möbel, die sorgfältig ausgewählt wurden, um der Größe und der Stimmung des Hauses zu entsprechen, können separat gekauft werden, sagte Herr Griffith. Dazu gehören ein geräumiger Stall im Craftsman-Stil im Esszimmer und eine Bank, die von einem Bahnhof in Poughkeepsie, N.Y., bezogen wurde und fünf Personen brauchte, um durch die Tür zu kommen, und hilft, den ausgelassenen Fluss des Wohnzimmers zu zähmen.

„Ich hatte eine wirklich tolle Zeit beim Bauen“, sagte Herr Griffith über das Haus, das das Paar aufgeben möchte. „Wir lieben die Idee, ungewöhnliche Räume in etwas zu verwandeln, für das sie nicht unbedingt gebaut wurden. ”

Melden Sie sich hier an, um wöchentliche E-Mail-Updates zu Wohnimmobiliennachrichten zu erhalten. Folgen Sie uns auf Twitter: @nytrealestate.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.

Başa dön tuşu