Technology

Smartphones gewonnen. Wir können sie ignorieren.

Dieser Artikel ist Teil der On Tech-Newsletter . Du kannst Melde dich hier an , um es zu erhalten.

Es ist die Zeit des Jahres, in der Unternehmen wie Apple und Samsung versuchen, uns SEHR BEGEISTERT von ihren neuen Smartphone-Modellen zu machen. Ich gebe Ihnen die Erlaubnis, sie vollständig auszublenden.

Manche Leute bekommen einen Nervenkitzel von den neuesten Verbesserungen der Telefonkamera und umgestalteten Designs. Es macht Spaß! Oder vielleicht haben Sie sehnsüchtig darauf gewartet, Ihr kaputtes altes Telefon abzulegen. In jedem Fall, gehen Sie hin und kitzeln Sie.

Aber viel Wirbel um neue Smartphones ist ein Anachronismus der Jahre, in denen die Geräte kostbare Zauberstücke waren, die Technikbegeisterten am härtesten zusetzten. Sie sind es nicht mehr. Smartphones sind normal und für alle da. Und das macht es natürlich, dass sie weniger bemerkenswert werden.

Es ist ein Zeichen dafür, wie wunderbar Smartphones sind, dass wir nicht viel darüber nachdenken müssen. Wie bei anderen Konsumgütern wie Autos, Fernsehern und Kühlschränken kaufen die meisten Menschen in relativ wohlhabenden Ländern ein neues Smartphone, wenn ein altes abgenutzt ist oder sie eine Veränderung wünschen.

Vor allem wegen dieser gesunden Entwicklung vom Neuen zum Normalen waren die Verkäufe neuer Smartphones seit mehreren Jahren rückläufig, obwohl sie in diesem Jahr steigen.

Irgendwie fühlt es sich so an, als ob wir mehr Druck haben, Meinungen und Gefühle zu unseren Telefonen zu haben als zu unseren Kühlschränken. (Obwohl ich nicht widersprechen werde, wenn Sie Ihren Kühlschrank umarmen möchten. Tun Sie es jetzt. Ich werde warten.) Ich weiß, dass insbesondere Autos emotional resonant sein können. Aber für viele von uns ist die Anschaffung eines neuen Telefons, Autos, Fernsehers oder Kühlschranks für eine Weile ganz nett und dann gewöhnen wir uns daran und es fühlt sich gut an. Das ist gut.

Trotzdem sollten wir froh sein, dass Smartphone-Hersteller ihre Geräte im Kleinen und im Großen weiter verbessern. Es war gut, dass PCs – die wie Smartphones von Neuheiten zu weniger bemerkenswerten Wesensmerkmalen verlagert wurden – die Gelegenheit nutzten, sich neu vorzustellen, was die Leute sonst noch von Computern erwarten könnten.

Wir haben clevere neue Produkte wie Chromebooks bekommen, die Barebones-Laptops, die in vielen US-amerikanischen Schulen auf dem Vormarsch waren, weil sie relativ günstig waren und von Lehrkräften leicht an die Schüler angepasst werden konnten. Wir haben auch mehr Vielfalt bei Computern, die Elemente von Tablets kombinieren, aufgemotzte PCs für Leute, die Videospiele lieben, und Computer mit dem flinken Gehirn von Smartphones. Als Computer zu normal wurden, als dass sich die Leute viel darum kümmerten, löste dies die Erfindung aus.

Es ist möglich, dass das Gleiche in der nicht-magischen Phase von Smartphones passiert. Ich bin vorsichtig neugierig auf Smartphones, die sich zusammenklappen oder ausrollen lassen, um mehr Bildschirmfläche in einem relativ kleinen Paket zu bieten. Bisher waren faltbare Smartphones – Samsung zeigte am Mittwoch seine neuesten Modelle – meist teuer und schrecklich. Ich denke immer noch, dass es eine vielversprechende Idee gibt. (Oder vielleicht nicht. )

Smartphones bleiben auch ein Prüfstand für nützliche Erfindungen, insbesondere für die Fotografie und für Software-Features wie die Spracherkennung.

Also Hurra für die Smartphone-Firmen, die ihre Produkte immer weiter perfektionieren. Das bedeutet nicht, dass wir uns ein bisschen um die seltsam aussehenden neuen Pixel-Telefone von Google kümmern müssen – sie sehen jedoch wirklich seltsam aus – oder Apples kommendes iPhone … 13? 12S? Was auch immer.

Die neuesten Telefone werden leichter, schneller, besser und vielleicht auch teurer sein als die alten. Die coolen neuen Funktionen werden da sein, wenn Sie bereit sind. Sie müssen sich bis dahin nicht darum kümmern.


Tipp der Woche

Gib nicht auf, wenn ein Technologieunternehmen dein Telefon nicht repariert

Noch nicht bereit für ein neues Smartphone? Brian X. Chen , ein Kolumnist im Bereich Consumer-Tech für die New York Times, hat eine Geschichte von hartnäckiger Entschlossenheit, ein altes Gerät am Leben zu erhalten:

Vor ein paar Wochen schickte mir eine Leserin namens Marianne diese E-Mail:

Ich antwortete Marianne und ermutigte sie, es noch einmal zu versuchen – aber dieses Mal wenden Sie sich an ein paar lokale unabhängige Reparaturwerkstätten, um zu fragen, ob sie die Arbeit erledigen könnten. Tage später antwortete sie, dass sie jemanden gefunden hatte und ihr Telefon in seinem früheren Glanz wiederhergestellt wurde!

Die Moral der Geschichte: Geben Sie nicht auf, wenn eine Marke wie Apple oder Samsung sagt, dass sie Ihnen nicht helfen kann, ein Telefon zu reparieren. Es gibt eine Branche unabhängiger Reparaturfirmen, deren Aufgabe es ist, Ihr Telefon am Laufen zu halten, und nicht, Ihnen ein neues zu verkaufen.

Meistens sind die Indie-Techniker in der Lage, Reparaturen durchzuführen, zu denen die Hersteller nicht bereit sind, wie zum Beispiel den Austausch eines defekten Ladeanschlusses an einem iPhone. Führen Sie eine Websuche auf Yelp oder Google durch und rufen Sie an, um einen guten, ehrlichen Fixer zu finden.

Geschichten wie die von Marianne unterstreichen die Bedeutung des Rechts auf Reparaturbewegung, über das ich kürzlich in einer Kolumne geschrieben habe. Im Allgemeinen machen es die Hersteller für unabhängige Reparaturbetriebe immer schwieriger, Zugang zu den Werkzeugen, Teilen und Anweisungen zur Reparatur Ihrer Elektronik zu erhalten. Die Federal Trade Commission hat letzten Monat dafür gestimmt, die Strafverfolgung gegen illegale Reparaturbeschränkungen zu verstärken, sodass die Leute hoffentlich weiterhin positive Erfahrungen mit Indie-Fixern machen werden, wie es Marianne tat.


Bevor wir gehen …

  • Eine toxische Kultur zu ändern ist schwierig:Ein Vergewaltigungsvorwurf gegen einen Manager des chinesischen E-Commerce-Riesen Alibaba zeige einmal mehr die tief verwurzelten Probleme sexueller Belästigung und Gewalt in der Technologiebranche des Landes, schreibt mein Kollege Li Yuan. Alibaba hat den der Vergewaltigung angeklagten Mitarbeiter entlassen.

  • Wenn Sie bei Google-Suchen nicht gut sichtbar sind, existieren Sie dann überhaupt?Kleine lokale Unternehmen, die Essen für Restaurants liefern, sagten Fast Company, dass sie von großen Liefer-Apps wie DoorDash und Uber Eats verdrängt werden. Sie sagen, dass ein Teil des Problems die Google-Suchergebnisse sind, die Leute, die nach Essenslieferungen suchen, auf die großen Apps verweisen, und Google hat nicht die Arbeitskraft, um Links zu vielen der kleineren Unternehmen hinzuzufügen.

  • Chinesische Bitcoin-Unternehmen im Staat Lone Star:Der Rest der Welt sprach mit lokalen Behörden und Energieunternehmen in Texas, die sich bemühten, genügend erschwinglichen Strom für Kryptowährungs-„Mining“-Unternehmen zu erzeugen, die vor einem Vorgehen gegen die Praxis in China fliehen. (Um virtuelles Geld zu schaffen, braucht es viel realen Strom.)

Umarmungen dafür

Hier sind 23 Sekunden eines Kaninchens, das Wasser leckt.


Wir möchten von Ihnen hören. Sagen Sie uns, was Sie von diesem Newsletter halten und was Sie sonst noch von uns erfahren möchten. Sie erreichen uns unter [email protected] com.

Wenn Sie diesen Newsletter noch nicht in Ihrem Posteingang erhalten haben, bitte hier anmelden . Sie können auch lesen Vergangene On Tech-Kolumnen .

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.

Başa dön tuşu